Willkommen in der Vergangenheit!

Die Pfahlbausiedlungen aus der Stein- und Bronzezeit (4.000 bis 850 v. Chr.) am Bodensee werden in Unteruhldingen wieder lebendig.

 

An allen größeren Voralpenseen der Schweiz, Italiens, Frankreichs und Deutschlands gab es Pfahlbauten sowie an manchen Seen Italiens, Österreichs, Lettlands, Litauens, Spaniens, im Laibacher Moor oder im Federseemoor in Oberschwaben. Nach den neuesten Daten ist diese Wohnform der Jungsteinzeit und Bronzezeit zwischen ca. 4300 v. Chr. und 800 v. Chr. belegt. Allein am Bodensee sind inzwischen über 100 Siedlungsstandorte mit etwa 400 ehemaligen Siedlungen bekannt. Bevorzugt wurden Standorte mit guten Ackerböden und ausreichender Frischwasserversorgung. 

 

In Uhldingen finden Sie eine hochinteressante Anlage auf Pfählen, die Geschichte mit allen Sinnen erfahren lässt. Ein Besuch, der in Erinnerung bleibt.

 

Öffnungszeiten

April - September 2016 täglich von 09.00 - 18.30 Uhr geöffnet
(letzte Führung 18 Uhr) 

 

hier klicken für ausführliche Infos 

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, bitten wir Sie diese Website zu verlassen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.