Klassifizierung und Qualitätssicherung

 

 

Sehr verehrter Gast,

 

wenn Sie die Buchung einer Ferienwohnung planen, sollten Sie in eigenem Interesse und Zufriedenheit auf den angegebenen Standard achten. In jeder Anzeige der verschiedenen Anbieter finden Sie daher Angaben zu Standard und weiterer Ausstattung.


Für die dargestellten Privatzimmer und Ferienwohnungen auf dieser Website

sind jedoch die Vermieter selbst verantwortlich - ebenso für die Einhaltung der Standards.

Der Verein Touristik Engen e.V. stellt lediglich die Plattform zur Verfügung, auf der Interessent

und Vermieter zusammenkommen können.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne die Vermieter selbst, das Bürgerbüro Engen

und der Vorstand von Touristik Engen e.V. zur Verfügung.

 


Bürgerbüro Engen 07733 / 502 249
Erster Vorstand des Vereins Touristik Engen e.V.
Rolf Broszio 0173 / 3042498

 

 

 

Deutscher Tourismus Verband e.V. –
KLASSIFIZIERUNG FÜR FERIENWOHNUNGEN

 

F * = Einfache und zweckmäßige Unterkunft. Einfache und zweckmäßige Gesamtausstattung des Objektes. Grundausstattung vorhanden und in gebrauchsfähigem Zustand.


F ** = Unterkunft mit mittlerem Komfort. Zweckmäßige, gute, gepflegte Gesamtausstattung mit mittlerem Komfort. Ausstattung in gutem Erhaltungszustand. Funktionalität steht im Vordergrund.


F *** = Unterkunft mit guten Komfort. Wohnliche Gesamtausstattung mit gutem Komfort. Ausstattung von besserer Qualität. Optisch ansprechender Gesamteindruck.


F **** = Unterkunft mit hochwertigen Komfort. Hochwertige Gesamtausstattung mit gehobenem Komfort. Ausstattung in gehobener und gepflegter Qualität.


F***** = Luxus-Ausstattung mit Service. Erstklassige Gesamtausstattung mit Zusatzleistungen im Servicebereich. Sehr gepflegter und exklusiver Gesamteindruck. Höchster technischer Komfort, hervorragende Infrastruktur. Sehr guter Erhaltungs- und Pflegezustand

 

 

Rechtliches

 

Rechte und Pflichten aus dem Gastaufnahmevertrag:

 

Die vom Deutschen Hotel und Gaststättenverband e.V.(DEHOGA) herausgebenen Geschäftsbedingungen regeln die Beziehungen zwischen Gast und Beherbergungsbetrieb. Wir dürfen Sie in diesem Zusammenhang in Ihrem Interesse auf einige wichtige Bedingungen aufmerksam machen:

 

  • Der Gastaufnahmevertrag (Buchung einer Ferienwohnung oder Privatzimmer in Form von Schriftwechsel-Unterlagen) ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt und zugesagt oder, falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist.
  • Der Abschluß des Gastaufnahmevertrags verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrags, gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.
  • Der Vermieter ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung eines Privatzimmers oder einer Ferienwohnung dem Gast Schadensersatz zu leisten.
  • Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu zahlen, abzüglich der vom Gastwirt, Vermieter ersparten Aufwendungen.
  • Die Eingesparungen betragen nach Erfahrungssätzen bei der Übernachtung 20% des Übernachtungspreises (mit Frühstück).
    Die Eingesparungen betragen nach Erfahrungssätzen bei der Übernachtung 10% des Übernachtungspreises (ohne Frühstück).
    Bei der Pensionsvereinbarung wären es 40% des Pensionspreises.
  • Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Betriebsort.